Donnerstag, 31. Dezember 2015

HAPPY NEW YEAR!!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so wünsche auch ich euch einen guten Rutsch.


Auf ein weiteres tolles Jahr mit euch <3

 

Monatsüberblick Dezember 2015

Eigentlich sollte der Monatsüberblick schon viel früher raus...aber was soll's :D

EMA(Egmont)

Shugo Chara: 09 - 11
Corpse Party - Blood Covered: 02
Prison School: 05
Vanilla Ficition: 05


KAZÉ

Catch my Heart


CARLSEN
Warum bist du nur so heiss?
The Demon Prince: 03
Secret Contract


TOKYOPOP

Kiken Mania: 02
Best Ending?!
Hiyokoi: 05
Fullmoon Love Affair: 01




Meine letzten Manga für DIESES Jahr! x3
 
Was habt ihr euch diesen Monat so geleistet?

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten!

Auch hier wünsche ich euch frohe Weihnachten und besinnliche Festtage!


Lasst es ruhig angehen und verbringt die Zeit mit euren Liebsten x3


Über die Feiertage wird es hier eher sehr ruhig zu gehen, aber ich habe mir vorgenommen, spätestens nächsten Monat wieder mehr zu bloggen ^.^

Montag, 21. Dezember 2015

Jahrescharts Manga 2015

Vor 6 Monaten habe ich ja schon einen Blogeintrag zu meinen Halbjahrescharts bezüglich verschiedener Manga-Titel veröffentlicht. Nun, möchte ich euch zeigen was sich in diesen 6 Monaten bei meiner Auflistung verändert hat und welche neuen Serien meine absoluten Highlights waren.

Hier liste ich nur Serien auf die dieses Jahr in Deutschland erschienen sind, oder mit denen ich dieses Jahr begonnen habe. Alle sind nach Genre, bzw. Zielgruppe, geordnet.


Shojo/Josei

01. Shugo Chara
02. Hiyokoi
03. Fullmoon Love Affair


Shounen/Seinen

01. Darwin's Game
02. Corpse Party
03. Prison School


Yaoi/Yuri

01. Ten Count
02. Liebe braucht keine Worte
03. Citrus


Ich habe mich jeweils nur für die Top 3 entschieden, da die Liste sonst etwas sehr lang geworden wäre x3

Welche Titel konnten euch denn so dieses Jahr begeistern? ♫ ~

Freitag, 18. Dezember 2015

Dies irae

Heute gibt's nach langer Zeit mal wieder eine Anime - Vorstellung!
Dieses Mal zu einem Anime der 2017 in Japan starten wird.

Dies irae(Studio Genco)


 

Darum geht's: 
"Als die Sowjet Union in Berlin einmarschiert, im Mai 1945, führt eine Gruppe von Zauberern und Wahnsinnigen ein schreckliches Ritual aus.
Nach dem Krieg, verschwinden sie plötzlich, ohne das man etwas von ihnen hört. Außer diversen Gerüchten, dass sie eines Tages wieder zurückkehren werden und an diesem Tag steht das Ende der Welt bevor. Fürchtet die Dämonen in Menschengestalt, fürchtet den Longinus Dreizehn Orden.

Wir sind nun im heutigen Japan.
 Ren Fujii wird nach 2 Monaten aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem er vor einer bösen Schlägerrei mit seinem besten Freund Shiro, erholt hat.
Jetzt, da Weihnachten näher rückt, versucht er sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Aber genau dieses wird nach kurzer Zeit bedroht. Da die Ritter von LDO zurückgekehrt sind und die Apokalypse genau vor seine Haustür gebracht haben.
Dazu gezwungen die selbe unheilvolle Kraft, die auch seine Feine verwenden, zu gebrauchen.
Wird Ren im stande sein, zu beschützen was ihm lieb und teuer ist, vor den Unmenschen des Longinus Dreizehn Orden?" 

Vielmehr(Episodenzahl, etc.) ist über den Anime noch nicht bekannt, aber hier habt ihr mal einen kleinen Trailer ↓

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Fullmoon Love Affair, Band 01

Heute gibt's eine Review zu dem neusten Josei von Hiraku Miura(Beauty & The Devil, Midnight Devil).

Fullmoon Love Affair von Hiraku Miura


 

Verlag: Tokyopop Deutschland
Genre: Josei, Smut, Romance, Supernatural
Bandzahl: bisher 1 Band in DE und 4 in Japan(die Reihe läuft noch)
Seitenzahl: ca. 192
Preis: 6.95€ 


Darum geht's: 
"Yuzuki macht eine Ausbildung zur Haustierpflegerin und hat eine besondere Begabung im Umgang mit Tieren. In einer Vollmondnacht liest sie einen kleinen Hund auf, der aber nach nur zwei Tagen verschwindet. Zusammen mit ihrem neuen Nachbarn macht sich Yuzuki auf die Suche, wobei sich beide zusehends näherkommen. Unterdessen kommt es bei Vollmond regelmäßig zu Übergriffen auf die Bewohner der Stadt, und auch Yuzuki gerät in eine gefährliche Situation ..." 

Eigene Meinung: 
Yuzuki geht auf eine Tierpfleger-Schule, sie will eine Tierfriseurin werden.

Bei den Tieren, vorallem den Hunden ist sie total beliebt und die Tiere gehorchen ihr auf's Wort.
Diese besondere Fähigkeit, hat sie schon seit ihrer frühsten Kindheit.

Eines Tages findet sie einen kleinen, schneeweißen Welpen im Park und nimmt diesen bei sich auf. Sie tauft ihn Shiro, doch nach 2 Tagen ist er plötzlich spurlos verschwunden. Die besorgte Yuzuki macht sich auf die Suche nach ihrem kleinen Hündchen und trifft dabei, nachts auf ihren neuen Nachbarn Kuon.
Die beiden freunden sich an und Kuon hilft ihr bei der Suche, die beiden kommen sich dabei immer näher und Yuzuki verliebt sich langsam in ihren gutaussehenden Nachbarn.

Während sie mit ihrer Freundin in der Cafeteria sitzt und über Kuon nachdenkt, erzählt diese ihr von brutalen Angriffen auf Schüler, ihrer Schule.
Man sagt sich es seien brutale Tierangriffe und die Opfer sind stets weiblich.
Yuzuki hört zunächst gar nicht hin, bis am drauffolgeneden Abend ihre Lehrerin angegriffen und schwer verletzt ist.
Am Tatort findet sie Kuon vor, der jedoch ohne ein Wort verschwindet.

Was hat Kuon dort verloren und warum ist er einfach so verschwunden?
Und was sollten überhaupt die Tierohren und der Schwanz?!

Ein schrecklicher Verdacht keimt in Yuzuki auf und sie beginnt nachzuforschen.
Ist Kuon wohlmöglich ein Werwolf?

Aber selbst wenn das stimmt, könnte er doch niemandem auch nur ein Haar krümmen, oder etwa doch?

Nach ihren Recherchen begiebt sich Yuzuki wieder in die Schule und wird dort von einem Werwolf angegriffen, da kommt plötzlich der kleine Shiro und stellt sich schützend vor sie!

---

Im späteren Verlauf der Story, trifft Yuzuki auch noch auf einen mysteriösen Fremden, der ein seltsames Interesse an ihr zu haben scheint...  

Fazit: 
Der Auftakt der Reihe wartet mit übernatürlicher Spannung und einer Menge Erotik auf.
Der Zeichenstil ist wiedermal wunderschön und auch die Charaktere wirken sehr sympathisch. Zudem umranken die Protagonistin einige Gehmenisse, wodurch man sich umso mehr auf die Fortsetzung freut.
Eine klare Kauf-Empfehlung für Freunde des übernatürlichen und der Romantik! 

Band 02 erscheint übrigens am 17.03.16!

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Der purpurne Fächer

Heute gibt es mal wieder eine Manga - Empfehlung, zu einem fantastischen Shojo!

Der purpurne Fächer von Kyoko Kumagai

 

Die Reihe ist mit 12 Bänden abgeschlossen. 


Darum geht's: 
">Dich zu beschützen – das ist der Sinn meines Lebens!<
Miku ist willensstark, ultrasportlich und hat vor nichts Angst. Doch bald muss sie herausfinden, dass ihr das gegen böse Geister trotzdem nichts hilft. Bisher hatte ihr großer Bruder sie beschützt, doch nach seinem Tod lässt die schützende Barriere nach und Miku wird immer öfter heimgesucht. Aber plötzlich taucht der geheimnisvolle Ryo auf, der Sohn eines Shinto-Priesters, der sie unter Einsatz seines eigenen Lebens beschützt. Ryo sagt, er schütze Miku aus Liebe, doch kann sie ihm das glauben…?" 

Die Reihe wartet mit einer spannenden Story, sympathischen Charakteren, vielen Wendungen und einem grandiosen Zeichenstil auf.
Shojo und auch Fantasyfans sollten sich diesen Manga nicht entgehen lassen! 

Im März startet die aktuellste Reihe, "Miyako - Auf den Schwingen der Zeit" von Kyoko Kumagai, bei uns.

Montag, 14. Dezember 2015

7th Garden

Heute stelle ich euch mal einen interessanten Fantasy-Shounen vor, der demnächst bei Tokyopop erscheint!

7th Garden von Mitsu Izumi


 

Die Reihe umfasst in Japan momentan 4 Bände und läuft noch.
Band 01 erscheint am 12.05.16 bei uns! 


Darum geht's: 
"Für die bezaubernde Tochter Marifiel der wohlhabenden Familie Fiacl würde der junge Gärtner Awyn wirklich alles tun. Doch dann stirbt das Mädchen bei einer Hetzjagd durch die Schergen der Kirche, die das Land mit brutaler Hand regiert. Nach Rache sinnend schließt Awyn einen Pakt mit der schönen Dämonin Vide, die ihm übernatürliche Kräfte verleiht und sich in eine gewaltige Waffe verwandelt. Doch sie verfolgt ganz eigene Pläne: Vide will sich »ihre Welt« zurückholen – und Awyn muss ihr dabei zur Seite stehen …"

Freitag, 11. Dezember 2015

Gruseln mit Tokyopop ~

Heute stelle ich euch 2 etwas düstere Titel vor.
Der eine ist sowas wie eine makabere-gruselige Version von "Kleine Katze - Chi" und in dem anderen geht es sogar richtig blutig zu!

Kuro von Somato



Die Reihe umfasst momentan 2 Bände in Japan und wir bei uns im Großformat + teilweise farbig erscheinen.
Band 01 erscheint am 16.06.2016 bei uns!


Darum geht's:
"Vorhang auf für Kuro! Die kleine schwarze Killerkatze aus der Feder von Somato erlebte ihre gruseligen Abenteuer ursprünglich als Webmanga und fährt jetzt auch bei uns die Krallen aus ...

Die kleine Coco lebt gemeinsam mit ihrer schwarzen Katze Kuro auf einem riesigen Anwesen. Eines Tages verschwindet Kuro spurlos, taucht jedoch kurz darauf wieder auf. Doch Coco ist überzeugt: irgendetwas ist anders an ihm. Wo kommen bloß die scharfen Zähne her? Und wieso kann Kuro durch geschlossene Türen gehen …? Nichtsdestotrotz leben die beiden besten Freunde weiter Seite an Seite und genießen ihren wundersamen, manches Mal von Monstern unterbrochenen Alltag ..."

Und hier geht's zum japanischen Webmanga


Grab der Schmetterlinge von Aya Tanaka



Diese Reihe ist vorraussichtlich mit 2 Bänden beendet.
Band 01 erscheint am 17.04.16 bei uns!


Darum geht's:
"Während einer Unterrichtseinheit im Freien verschwindet der Grundschüler Manato spurlos. Die Familie kann die Hoffnungslosigkeit nicht ertragen und zieht in eine andere Stadt. Ganze sechs Jahre später kehrt Manatos kleine Schwester Mari wieder zurück an den unglückseligen Ort. Doch nicht jeder freut sich über das unerwartete Wiedersehen, denn schon bald bahnt sich eine tödliche Tragödie ihren Weg ..."

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Shojo - Power bei Tokyopop!

Heute stelle ich euch 2 neue Shojo's vor, die von TP lizenziert wurden.
Einer ist zuckersüß und in dem anderen geht's heiß her ~

Rainbow Revolution von Mizuka Yuzuhara


 

Die Reihe umfasst in Japan momentan 3 Bände und läuft noch.
Band 01 erscheint am 16.06.16, mit einer ShoCo Card in der Erstauflage! 


Darum geht's:

"Schon seit ihrer gemeinsamen Grundschulzeit sind Nana und Yuyu die allerbesten Freundinnen. Obwohl sie eine ganz unterschiedliche Meinung zu Kleidung und Haarstyling haben, schafft es die diktatorische Yuyu immer wieder, die gutmütige und schüchterne Nana dazu zu bringen, sich ihr anzupassen. Doch eines Tages hat Nana die Faxen endgültig dicke und beschließt, nicht mehr mitzuspielen. Sie will endlich sie selbst sein!"


Dein Verlangen gehört mir von Ai Hibiki


 

Diese Reihe umfasst 5 Bände in Japan und läuft noch.
Band 01 erscheitn am 16.06.16 bei uns!


Darum geht's:
"Der Schönling Mahiro nutzt so gut wie jede Schulpause, um ein Mädchen flachzulegen. Dabei frönt er seiner eisernen Regel: Keine wird ein zweites Mal geküsst! Doch dann bringt ihn Rei, eine Vorzeigeschülerin, die ihn auf den Tod nicht ausstehen kann, völlig aus dem Konzept. Und als wäre das alles nicht schon schlimm genug, wird Rei nach der erneuten Heirat von Mahiros Vater auch noch ein neues Familienmitglied …!"

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Nachschub von Takeshi Obata & noch mehr Magical Girls bei Tokyopop!

Heute stelle ich euch 2 Shounen-Titel aus dem neuen Manga-Programm von Tokyopop vor!

School Court von Takeshi Obata & Nobuaki Enoki


 

Die Reihe ist in 3 Bänden abgeschlossen.
Band 01 erscheint am 12.05.16 bei uns! 


Darum geht's: 
"Nachdem das Bildungssystem kollabiert ist, wurde eine neue, revolutionäre Methode eingeführt. Wann immer ein Schüler ein Verbrechen begeht, wird sein Vergehen direkt von seinen Mitschülern verhandelt. Ob Staatsanwalt, Rechtsanwalt oder Richter – auf allen Positionen sitzen Kinder!  

Und das bekommt Tento Nanahoshi zu spüren: Er soll das Haustier seiner Klasse, einen kleinen Fisch, ermordet haben. Gemeinsam mit seinem Anwalt Abaku will er seine Unschuld beweisen. Doch die beliebte Staatsanwältin Pine kennt keine Gnade ..."



Magical Girl Site von Kentaro Sato


 

Die Reihe umfasst momentan 4 Bände in Japan und läuft noch.
Band 01 erscheint am 12.05.16 bei uns! 


Darum geht's: 
"Aya Asagiri wird in der Schule aufs Brutalste gemobbt und zu Hause von ihrem Bruder tagtäglich misshandelt. Schweigend erträgt sie ihr Leid, bis eines Tages auf ihrem PC eine mysteriöse Website auftaucht – die Magical Girl Site. Kurz darauf findet sie einen Zauberstab in Form einer Pistole in ihrem Spind. Als sie erneut von ihren Peinigern verfolgt wird, richtet Aya die Waffe auf sie – und sofort kommen die Schüler bei einem Unfall ums Leben. Wird Aya ihre neue Macht ausnutzen …?" 

Diese Reihe ist von dem Mangaka von Magical Girl of the End und hängt in gewisser Weise auch mit dieser, story-technisch, zusammen.

Montag, 7. Dezember 2015

Catch my Heart

Heute gibt's wieder eine Manga - Review ~

Catch my Heart von Yuo Yodogawa


 

Verlag: Kazé Deutschland
Genre: Yaoi, School Life, Comedy, Smut
Bandzahl: Einzelband
Seitenzahl: ca. 160 ~
Preis: 6.95€ 

Dieser Einzelband stammt aus der 5 Shades of Pink Reihe und hat somit ebenfalls einen pinken Farbschnitt! 


Darum geht's: 
"Es gibt Dinge, die man einfach nicht sehen will … Das denkt sich auch Seiichi, als er seinen Bruder Senri ausgerechnet mit seinem Kunstlehrer bei einem heißen Techtelmechtel beobachtet. Zwei Männer können also auch …? Seiichi ist sichtlich durcheinander, doch sein Bruder Senri ist der Meinung: Da hilft nur Konfrontationstherapie! Also geht der Anschauungsunterricht in die zweite Runde. Und während Senri und sein Lover langsam in Fahrt kommen, schaut Seiichi nun doch genauer hin …" 

Eigene Meinung: 
Dieser Band enthält mehrere Kurzgeschichten, die durch die Charaktere verbunden sind, sowie 2 weitere Bonusstorys und Extraseiten.


1. Egoistische Begierde
Paar: Kiyoharu x Jin

Die Kindheitsfreunde Kiyoharu und Jin sind ein Paar. Der coole Jin ist im Kyudoklub(Bogenschießen) und der hitzköpfige Kiyoharu, wird sehr schnell eifersüchtig.
Als Jin mal wieder ohne Bescheid zu sagen länger im Klubraum bleibt, wird Kiyoharu wütend und verpasst Jin eine heiße Bestrafung, die es in sich hat.
Jin lässt diese über sich ergehen, trumpft dann jedoch auch auf und zeigt keine Reue.
Am nächsten Tag sieht Kiyoharu wie Jin sich mit einem Klubmitglied amüsiert und wieder kocht die Eifersucht in ihm hoch. 
Das schreit doch geradezu nach einer deftigen Bestrafung, direkt in der Umkleide!
Doch so ungestört, sind die beiden dabei gar nicht, wie sie dachten...

2. Das wilde Schulleben
Paar: Enji x Shogo

Diese Story spielt an einer anderen Schule und handelt von Enji, dem Präsidenten der Schülerversammlung. Sowie dem Vorsitzenden der Schülerversammlung, Shogo.
Enji ist schrill, kindisch und geht seinen Mitschülern(meistens Shogo) oft auf die Nerven. 
Shogo hingegen, ist immer ernst und eher ruhig. Ständig muss er Enji zurechtweisen, wenn dieser wieder nur Unsinn im Kopf hat. 
Eines Tages will Enji eine besondere Veranstaltung für Homosexuelle, an seiner Schule, starten. So eine Art Singlebörse. Shogo und die restlichen Mitglieder der Schülerversammlung, sind davon eher weniger begeistert.
Doch plötzlich kommen sich Enji und Shogo näher, daraufhin gesteht Enji ihm seine Gefühle.
Und die Singlebörse für homosexuelle Schüler(und Lehrer) wird kurzerhand in einen Regenbogenfreundschafts-Tag umgetauft.
Wie das alles wohl noch ausgehen wird?

3. Anschauungsunterricht der erotischen Art
Paar: Senri x Yohei

Senri will seinen kleinen Bruder Seiichi von der Schule abholen, da trifft er zufällig auf dessen Kunstlehrer Yohei. Senri's ehemaligem Sexfreund.
Sofort kommen die beiden in's Gespräch, wobei sich Yohei zunächst weniger über das zufällige Treffen zu freuen scheint.
Da bietet Senri ihm an, doch mal wieder eine Nummer mit ihm zu schieben. Yohei willigt ohne zu Zögern ein.
So vergnügen sich die beiden erneut, in einem alten Geräteschuppen auf dem Schulhof.
Senri lässt dabei auch wieder seine perverse Ader raushängen.
Wie sich die Beziehung der beiden wohl entwickeln wird?

...Und natürlich hat Seiichi mal wieder ein super Timing und erwischt die beiden beim Sex.
Senri erfährt das später und denkt sich "Dann bring ich meinem kleinen Bruder doch mal ein bisschen was bei!"

4. Der Grapscher
Paar: Senri x Yohei, später Shiro x Seiichi

In diesem Kapitel erfährt man, wie sich Senri & Yohei kennengelernt haben und wie sie zu Sexfreunden wurden und was danach geschah.
Außerdem kommen sich Seiichi und Shiro etwas näher, wobei beide ihre Gefühle füreinander ergründen.

5. Spaß zu viert
Paar: Kiyoharu x Jin + Shiro x Seiichi

Seiichi ist total verwirrt und macht sich Gedanken um Shiro.
Wie dieser wohl zu ihm steht?
Beim Bogenschießen ist Seiichi plötzlich total unkonzentriert und deprimiert.
Etwas später, trifft er auf dem Heimweg auf Shiro. Die beiden werden sich endlich über ihre Gefühle zueinander klar und kommen sich noch näher.
Am folgenden Tag, sind sie zusammen mit Kiyoharu und Jin im Trainingsraum des Kyudoklubs.
Dort schenkt Jin Seiichi wieder mehr Aufmerksamkeit, was Kiyoharu natürlich gar nicht schmeckt. 
Kurz darauf offenbaren die beiden Seiichi, dass es mitbekommen hatten, als er sie bespannt hatte.
Dann hat Kiyoharu plötzlich einen tollen Einfall. Da die zwei Paare hier ganz alleine sind, können sie sich doch ruhig zu viert vergnügen...

Fazit:
Der Zeichenstil ist wirklich toll, der Manga ist zwar nicht ganz so explizit wie man es bei einer 18+ Empfehlung erwarten würde, jedoch kommt schon das ein oder andere versaute Detail darin vor.
Alle die einen witzig- erotischen Yaoi wollen und dabei nicht viel Wert auf die Story legen, sollten hier unbedingt zugreifen!

Freitag, 4. Dezember 2015

Okitenemuru

Carlsen hatte sein neues Manga-Programm ja vor kurzem verkündet und u.a. wurde ein neuer Titel von Hitori Renda(Zeichner von Ousama Game) lizenziert!

Okitenemuru von Hitori Renda


 

Band 01 erscheint voraussichtlich am 30.08.2016 bei uns! 
Bisher umfasst die Reihe 4 Bände in Japan und läuft noch.


Darum geht's:

"Ein Tag wie jeder andere in Tokio - bis ein Typ mit einem Giraffenkopf Dutzende Menschen totbeißt. Wilde Gerüchte machen nach dem Vorfall die Runde. Kanata and sein Freund Tokiji glauben keines davon. Doch sie werden eines Besseren belehrt."

Hier noch die restlichen Cover  

Und von dem was ich bisher von diesem Titel gesehen habe, würde ich sagen, dass er viel brutaler ist als Ousama Game(die Storys hängen aber auch in keiner Weise zusammen).

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Diener des Mondes

Gestern stellte Tokyopop weitere neue Lizenzen vor, darunter endlich mal ein Josei-Titel, einer neuen Mangaka(Deutschland-Debut und so x3).

Diener des Mondes von Yui Kikuta



 Band 01 erscheint am 12.05.2016, in der Erstauflage gibt es eine ShoCo Card!
Die Reihe ist mit 2 Bänden abgeschlossen.


Darum geht's:
"T.M. Job ist eine Personalvermittlungsfirma, die ihrer Klientel besonders exotische Arbeitnehmer empfiehlt: Ob Personen mit übernatürlichen Fähigkeiten, unmenschliche Wesen oder ritterliche Kämpfer – alles ist möglich, kein Wunsch zu außergewöhnlich! Um Teil der Firma zu werden, muss Sozon als Aufnahmeprüfung einen Neuling rekrutieren. Und bei diesem handelt es sich um keinen Geringeren als einen waschechten Werwolf, der sich mit Klauen und Zähnen gegen die Rekrutierung wehrt. Wird es Sozon dennoch gelingen, ihn zu überzeugen ...?"

Dienstag, 1. Dezember 2015

Die Braut des Magiers, Band 01

Nach etwas längerer Zeit, gibt es wieder eine Manga - Review von mir ~

Die Braut des Magiers von Kore Yamazaki


 

Verlag: Tokyopop Deutschland 
Genre: Shounen, Supernatural, Drama, Fantasy, Romance 
Bandzahl: bisher 4 in Japan und 1 in Deutschland 
Seitenzahl: ca. 196 
Preis: 9.95€ 

Die Braut des Magiers erscheint im edlen Großformat mit Paperback und Farbseiten. Zudem gibt es in der Erstauflage von Band 01 eine Postkarte, signiert von Kore Yamazaki. 


Darum geht's: 
"Chise ist erst 16 Jahre alt, hat jedoch in ihrem Leben schon so einige Schicksalsschläge erlitten. Seit ihre Mutter sich umgebracht hat, wird sie immer wieder als Sklavin verkauft. Doch das Schicksal wendet sich, als der Magier Ellias sie bei einer Auktion ersteigert und als seinen Lehrling bei sich aufnimmt. Und auch Chise selbst scheint über magische Fähigkeiten zu verfügen. Aber welche Pläne verfolgt der mysteriöse Ellias wirklich ...?" 

Eigene Meinung: 
Chise wird bei einer zwielichtigen Auktion versteigert, ihr ist es egal wer sie kauft, hauptsache sie hat ein Dach über dem Kopf.

Die Leute dort scheinen zu wissen, dass sie etwas ganz besonderes ist und so überschlagen sich die Preise, bis schließlich jemand 1 Millionen bietet und sie so ersteigert.
In einem Hinterzimmer, wird das Geschäft abgeschlossen und Chise lernt die Person kennen, von der sie ersteigert wurde.
Es ist ein seltsamer, großer Knochenkopf und er scheint nicht menschlich zu sein.
Er stellt sich ihr als Ellias Ainsworth, ein Magier, vor und verlangt von ihr sein Lehrling zu werden.
 
Als das Geschäft abgeschlossen und sie von ihm gekauft wurde, verlassen sie das Hinterzimmer, im Flur tummeln sich allmögliche Fabelwesen, vorallem um Chise herum. Ellias spricht einen Zauber und plötzlich befinden sich die beiden auf einem abgelegenen Feld, mit einem kleinen Häuschen, in England.
 
Dort angekommen, bekommt Chise ein eigenes Zimmer, frische Kleidung und Essen.
Verblüfft von all der Freundlichkeit eines Fremden, nimmt sie schließlich auch ein Bad(zu dem sie mehr oder weniger gezwungen wird). Während dem Bad tauchen kleine, niedliche Wesen auf, Luftfeen. Sehr neugierig und ganz begeistert von der Neuen, mustern sie Chise und sie kommt mit ihnen in's Gespräch. Kurze Zeit später spricht sie auch mit Ellias und der offenbart ihr, dass sie eine Slay Vega ist, ein besondere Art von Magierin, die alle anderen magischen Wesen durch ihre unglaubliche Macht anzieht.
Sie sprechen noch über einige andere Sachen bevor sich Chise dann schlafen legt, jedoch wird sie bei diesem Schlaf gestört, da die Luftfee von vorhin nochmals auftaucht und Chise nach draußeen lockt.
 
Diese denkt sich nicht viel dabei und folgt der kleinen Fee, was sich später als ein Fehler herausstellen wird... 
 
Fazit: 
Das Setting ist zwar in der modernen Welt angesiedelt, jedoch sieht man nur die magische Seite.
Die Story verläuft eher ruhig, ist aber dennoch sehr spannend. Alles ist so aufgebaut, dass man sich wie in ein Märchen versetzt fühlt und den Zauber förmlich spürt.
 
Es gibt auch viele Gehemnisse die noch gelüftet werden müssen. So scheint Ellias nur Chise gegenüber freundlich und zuvorkommend zu sein, bei anderen aber eine dunkle Seite zu haben.
Und auch über Chise ist noch so manches unklar. 
Die beiden reisen um die Welt und lösen ein magisches Mysterium nach dem anderen, so lernt Chise immer mehr Fabelwesen kennen und erfährt auch immer mehr über die Magie und über Ellias. 
 
Wer mit einer ruhigen, aber magischen Story klarkommt und nicht unbedingt immer Action braucht, sollte sich unbedingt mal an Die Braut des Magiers wagen. Ihr werdet es sicher nicht bereuen! 
 
Band 02 erscheint übrigens am 14.01.2016!

Samstag, 28. November 2015

Monatsüberblick November 2015

Da sich der Monat schon dem Ende zu nähert, gibt es heute meinen Monatsüberblick.

TOKYOPOP
Dein süßer Duft
Electric Delusion, Band 01
Fesseln der Liebe, Band 03
Magical Girl of the End, Band 07
Sugar Soldier, Band 09
My Magic Fridays, Band 08

+ I Love Shojo Heft & Postkarten

EMA(Egmont)
Shugo Chara, Band 09
Darwin's Game, Band 01
Die Sargprinzessin, Band 05(Abschlussband) *

KAZÉ
Tokyo Ghoul, Band 10
Konbini-kun


*Dieser Band kam später mit der Post und ist deshalb nicht auf dem Bild.

Donnerstag, 26. November 2015

Prince of Sahara

Nach langem erscheint auch mal wieder ein neuer Titel von Youka Nitta(Spiritual Police, When a Man loves a Man) bei uns, dieses Mal jedoch bei Tokyopop!

Prince of Sahara von Youka Nitta


 

Dieser Einzelband erscheint am 14.04.2016 bei uns! 

"Leider mussten wir aus rechtlichen Gründen die Geschichte Akasango no Houetsu aus dem Band streichen. Die übrigen Geschichten sind aber nicht minder prickelnd und der Preis absolut verführerisch!" 

Eine Kurzgeschichte wurde aus dem Einzelband gestrichen, dafür kostet er aber auch nur 5.95€! 

Darum geht's 
"Prinz Quadir ersteht bei einer Auktion für 500 Millionen ein verbotenes Porträt, das einst dem arabischen Königshaus gehörte. Doch damit nicht genug: Obendrauf bekommt er den hübschen Henry, einen adligen Nachfahren des Models des Porträts mit dazu! Doch dieser verabscheut Araber und somit auch den Prinzen! Er kann nicht glauben, dass sich hinter dem hübschen Bild eine tragische Liebesgeschichte ihrer beider Vorfahren verbirgt ..."

Hier noch eine japanische Leseprobe

Mittwoch, 25. November 2015

Mein göttlicher Verehrer

Ein weiterer Shojo Toptitel wurde heute bekannt gegeben.

Mein göttlicher Verehrer von Keiko Sakano



 

Band 01 erscheint am 14.04.2016 bei uns und in der Erstauflage gibt's sogar eine ShoCo Card! 
Die Reihe ist in 5 Bänden abgeschlossen. 

Hier habt ihr mal eine japanische Leseprobe 

Darum geht's: 
"Amane ist klein, aber hat ein großes Problem: Obwohl sie eigentlich schon 16 Jahre alt ist, steckt sie im Körper eines kleinen Mädchens fest und altert einfach nicht! Als sie einen Schrein besucht, erfüllt ihr die dortige Gottheit sofort ihren Wunsch und versetzt sie in ihre ursprüngliche Gestalt zurück. Doch natürlich fordert der Gott eine Gegenleistung: Sie soll ihr Versprechen von vor neun Jahren einlösen und ihn heiraten. Bis dahin bleibt sie im Körper eines Kindes gefangen, damit bloß kein anderer Mann sie auch nur anschaut …" 

Hier noch ein Manga-Trailer ↓

Montag, 23. November 2015

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit

Hier möchte ich euch einen neuen Shojo-Titel, der von Tokyopop lizenziert und vor kurzem preisgegeben wurde, näher vorstellen.

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit von Kyoko Kumagai


 

Band 01 erscheint am 17.03.2016 bei uns! 
Die Erstauflage wird eine ShoCo Card und einen Anhänger erhalten ~ 

Bisher sind 6 Bände in Japan erschienen und die Reihe läuft noch. 

Darum geht's: 
"Miyako ist wirklich nicht zu beneiden: Das schüchterne Mädchen ist in den hübschen Hiroto verliebt, der allerdings wiederum mit ihrer großen Schwester zusammen ist. Als sie die beiden auch noch bei einem Kuss beobachtet, wünscht sie sich, alles ungeschehen zu machen! Doch man sollte mit seinen Wünschen vorsichtig sein, denn kurz darauf fällt Miyako ein Schlüssel in die Hände, der ihr genau das ermöglicht. Und plötzlich findet sie sich zwei Jahre in der Vergangenheit wieder – mit der Chance, alles zu verändern …"

Hier habt ihr noch eine japanische Leseprobe 

Und dort habe ich die restlichen Cover gepostet!

Mittwoch, 18. November 2015

Boys Love bei Tokyopop!

Heute hat Tokyopop 5 neue Titel für ihr Frühling- / Sommerprogramm 2016 bekanntgegeben und weitere Titel folgen, in den nächsten 4 Wochen. 2 Boys Love Titel möchte ich euch heute genauer vorstellen.

Caste Heaven von Chise Ogawa


 

Band 01 erscheint am 17.03.16 bei uns!
In Japan umfasst die Reihe bisher nur 1 Band. 

Der Titel wird übrigens bei uns als 18+ eingestuft werden, heißt er wird unzensiert veröffentlicht.  

Darum geht's: 
"Das sogenannte Kastenspiel hält die ganze Schule in Atem! Das Spiel entscheidet über die Rangordnung in den Klassen – und Azusa war bislang immer der King, der seine Untergebenen brutal und unnachgiebig führt. Doch dann entscheidet sich ausgerechnet sein treuester Zögling Karino, ihm in den Rücken zu fallen und reißt die Karte des Kings an sich …" 

Hier noch ein kleiner Einblick in das Innenleben ↓





 Ein wenig wie Romeo und Julia von Lalako Kojima


 

Dieser Einzelband erscheint ebenfalls am 17. März 2016 bei uns! 

Darum geht's: 
"Seit frühester Kindheit sind Ryosuke und Mitsuru ein Paar. Doch ihre Familien sind verfeindet und dulden nicht einmal eine Freundschaft zwischen den Jungen. Kurzerhand beschließen die beiden, in die Großstadt durchzubrennen. Doch ihr schöner Plan gerät durch einen ungebetenen Gast ins Wanken ..."

Montag, 16. November 2015

Kiss my Ass

Heute gibt's wieder eine Manga-Vorstellung, dieses Mal zu einem etwas anderen Manga!

Kiss my Ass von Takeshi Ohmi



Die Reihe ist mit 2 Bänden beendet.
Band 01 erscheint am 26.01.2016 bei uns!


Darum geht's:
""Hämorrhoiden“ - ein tolles Thema mit super Gesprächsstoff, oder etwa nicht? In Japan begibt man sich sogar zur Behandlung auf Wallfahrt zum Shinto-Kloster Kunigami ‒ und natürlich gibt es auch einen Manga, der sich der Materie annimmt. Als Komödie, versteht sich! Denn der junge Teruki leidet unter den unerwünschten Quälgeistern. Aus Angst vor üblem Gerede vermeidet er einen Arztbesuch, bekommt aber unerwartet Hilfe von einer etwas eigenartigen Mitschülerin seiner Highschool. Möge die Heilung gelingen!"

Hier noch eine >>japanische Leseprobe<<

Freitag, 13. November 2015

Konbini-kun

Dieses Mal gibt's eine Review zu einem Yaoi aus der Boys Love Kampagne von Kazé!

Konbini-kun von Junko


 

Verlag: Kazé Deutschland
Genre: Yaoi, Slice of Life, Romance
Bandzahl: Einzelband
Seitenzahl: ca. 180
Preis: 6.95€ 

In der Erstauflage kommt der Band mit schickem, pinken Farbschnitt daher!  


Darum geht's: 
"Nakaba ist nicht nur schüchtern, nein, wenn es um fremde Menschen geht, ist er geradezu panisch. Damit macht er sich bei seinem neuen Kollegen Kohei mehr als unbeliebt. Denn der ist von der Ängstlichkeit des Neulings einfach nur genervt! Doch als Nakaba bei der Arbeit von ehemaligen Mitschülern belästigt wird, schlägt Kohei sich plötzlich auf die Seite des Angsthasen. Kein Wunder, dass da in Nakaba romantische Gefühle für den ungehobelten Riesen aufkommen …" 

Eigene Meinung: 
Nakaba ist 16 Jahre alt und hat vor einer Weile die Schule abgebrochen.

Nach einer Weile bietet sein Onkel ihm an, bei ihm im Supermarkt(Konbini = Supermarkt der 24/7 geöffnet hat) als Aushilfe zu arbeiten. Beschämt nimmt Nakaba das Angebot an.
Nach 3 Tagen hat er sich immernoch nicht an seine neue Umgebung und den damit verbunden sozialen Kontakt mit Menschen gewöhnt. Zudem macht ihm auch noch sein unfreundlicher Kollege Kohei schwer zu schaffen.
Dieser ist Nakaba gegenüber ziemlich schroff und scheint ihn wenig zu mögen. Haru hingegen ist verständnisvoll, freundlich und versucht stets zwischen den beiden zu vermitteln.

Nach einem langem Arbeitstag, Nakaba befindet sich auf dem Heimweg und es regnet stark, bemerkt er eine kleine Katze mitten auf der Straße!
Er möchte ihr helfen, hat jedoch zu sehr Angst, da schon Autos in Sicht sind. Plötzlich taucht Kohei auf, schnappt sich schnell das kleine Kätzchen und bringt es in Sicherheit.
Total begeistert von seiner Tat spricht Nakaba ihn am nächsten Morgen darauf an.
Zunächst reagiert Kohei total wütend darauf. Da er nicht will, dass man seinen weichen Kern entdeckt, doch als Nakaba ihm anbietet das Kätzchen bei sich aufzunehmen, erheitert sich seine Stimmung und die beiden beginnen sich anzufreunden.

So verbringen die beiden viel Zeit miteinander und lernen sich immer besser kennen.
Eines Tages will Kohei von Nakaba wissen, warum dieser die Schule geschmissen hat. Nakaba wird panisch und flüchtet sich in eine Notlüge.
Er hat große Angst davor das Kohei die Wahrheit erfährt und daraufhin vielleicht den Kontakt zu ihm abbricht.

Welches Geheimnis verbirgt Nakaba und was geschieht, wenn Kohei dahinter kommt?

Kurz darauf stehen plötzlich ehemalige Klassenkameraden von Nakaba im Laden und alles scheint aufzufliegen...

Wie es weiter geht, erfahrt ihr in Konbini-kun!

Neben der Titelstory, befinden sich in diesem Einzelband noch 2 weitere Kurzgeschichten.  

Fazit: 
Vorallem steht hier die Romantik im Vordergrund und auch auf die Gefühlswelt der Hauptcharaktere wird näher eingegangen. Jedoch kommt die Erotik nicht zu kurz!
Durch Junko's Zeichenstil ist "Konbini-kun" ein süßer und spannender Titel für Zwischendurch. 

Der nächste Einzelband, der in der 5 Shades of Pink Kampagne erscheint, ist dann Catch my Heart von Yuo Yodogawa!