Mittwoch, 31. August 2016

Monatsübersicht August 2016

Wiedermal geht ein Monat zu Ende und wiedereinmal zeige ich euch meine Manga-Neuheiten, aus dem aktuellen Monat ♪ ~


TOKYOPOP

7th Garden: 02
Die Braut des Magiers: 02
Diener des Mondes: 02 (Abschlussband)
Hiyokoi: 09
Rainbow Revolution: 02
Ein Freund für Nanoka: 01
BL Sydrom: 01

+ Autogrammkarte: Citrus, Postkarte von Ten Count & von Kuro


KAZÉ

Seraph of the End: 03
Primo Prima!: 03 (Abschlussband)


EMA(EGMONT MANGA)

Werewolf Game: 03 (Abschlussband)
Love Hotel Princess: 02


+ Programmübersicht Panini Manga, Carlsen Manga Preview & Leseprobe mit Poster von My Hero Academia



Montag, 29. August 2016

Comics für Mangaleser #3: Alisik

Heute stelle ich euch eine deutsche Dark-Romantasy Comic-Reihe vor, die euch vielleicht gefallen könnte.


Alisik von Hubertus Rufledt & Helge Vogt



Die Reihe ist bereits mit 4 Bänden abgeschlossen und komplett bei Carlsen erschienen.


Darum geht's:
"Alisik ist ein Mädchen, das nach ihrem Tod zwischen dieser Welt und dem Jenseits strandet, ohne Erinnerung an ihr Leben. Schnell wird ihr klar, dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und sie versucht, mehr über ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen. Dabei hilft ihr der blinde Ruben, der sie als einziger wahrnehmen und mit ihr sprechen kann. Sie wäre gerne mehr für ihn als eine gute Freundin, aber eine Tote und ein Blinder – wie soll das gehen?
Der erste Band einer bittersüßen Liebesgeschichte zwischen Leben und Tod"

Der Zeichenstil ist sehr verspielt und erinnert auch ein wenig an typische Tim Burton Figuren.
Da der Zeichenstil wirklich niedlich und ausdrucksstark ist, denke ich könnten sich vor allem Shojo-Fans damit anfreunden.
Aber auch alle anderen Mangaleser können sich sicher an diesem magisch-romantischen Comic erfreuen.

Übrigens erschient Alisik auch in Frankreich und seit neustem sogar in Japan!

Samstag, 27. August 2016

Manga in Japan - Ogeha

Heute stelle ich euch einen ungewöhnlichen und düsteren Josei-Manga vor.
Vor allem Sci-Fi Fans dürfen gespannt sein!

Leider hat es diese Reihe bisher noch nicht zu uns geschafft.


Ogeha von Oimo



Der Manga startete 2015 im Comic It Magazin, des japanischen ASCII Media Works Verlags.
Die Reihe umfasst bisher 2 Bände und ist noch nicht abgeschlossen.


Darum geht's:
"Unser Protagonist ist Kiji, ein sadistischer Highschool Schüler mit einer Faszination für Insekten.
Eines Abends beobachtet er mit seinem Teleskop, wie ein seltsamer Klumpen im Park in der Nähe landet.
Sofort macht er sich auf, um heraus zu finden wobei es sich darum handelt.


Der Park grenzt an einen Wald und die Lichtung in der das Flugobjekt gelandet ist, ist vollkommen abgestorben. Kiji findet dort einen seltsamen schleimigen Behälter vor und darin befindet sich ein Alien, das wie eine Mischung aus einem Menschen und einem Schmetterling aussieht. 
Er zerstört den Behälter und nimmt das Alien mit nach Hause.
Dort angekommen lässt er immer mehr seine sadistische Seite raus und quält das kleine Alien, welches er Ogeha(ein Wortspiel mit Ageha, bedeutet in etwa schmutziger Schmetterling) tauft.



Die kleine Ogeha kann sprechen, jedoch wohl nur einzelne Wortfetzen...und so wird Ogeha täglich von Kiji misshandelt, während sie versucht zu fliehen...in eine ihr unbekannten Welt."



Man fängt ziemlich schnell an den Protagonisten zu hassen, aber die Story ist interessant und man hat stetig ein beklemmendes Gefühl beim lesen.

Freitag, 26. August 2016

Manga in Japan - U12

Heute stelle ich euch eine blutige und tragische Seinen-Reihe vor!

Leider hat es dieser Manga noch nicht zu uns geschafft.


U12 von Kou Yamikawa



Der Manga startete 2015 im Good! Afternoon Magazin, des japanischen Kodansha Verlags.
Die Reihe umfasst bisher 3 Bände und läuft noch.


Darum geht's:
"12 Mädchen werden in einem mysteriösen Gefängnis gefangen gehalten.
Sie versuchen sich einen Weg in die Freiheit zu erkämpfen, doch der Tod ist ihnen stetig dicht auf den Fersen.

Ein erschütternder Fluchtversuch kleiner Mädchen beginnt..."


Donnerstag, 25. August 2016

5 Girls Love Anime

Heute möchte ich euch 5 Yuri und Shoujo-Ai(Girls Love) Anime vorstellen!


Strawberry Panic!


Dieser Anime ist mit 26 Folgen abgeschlossen.
Außerdem gibt es in Japan einen gleichnamigen Manga und eine Light Novel(der Anime adaptiert diese).


Sakura Trick


Dieser Anime ist mit 12 Folgen abgeschlossen und eine Adaption des gleichnamigen Manga.


Kannazuki no Miko


Diese Serie ist ebenfalls mit 12 Folgen abgeschlossen und die Adaption des gleichnamigen Manga.


Yuri Kuma Arashi


Dieser Anime umfasst ebenfalls 12 Folgen.


Rin: Daughters of Mnemosyne


Und dieser Anime ist bereits mit 6 Folgen abgeschlossen.

Mittwoch, 24. August 2016

5 Girls Love Manga

Heute stelle ich euch 5 Girls Love(Yuri & Shoujo-Ai) Manga vor, die hier in Deutschland erschienen sind, oder momentan laufen.

Kennt ihr schon alle aus der Liste, oder konntet ihr doch noch einen neuen GL-Manga für euch entdecken?




Bisher sind bei uns 4 Bände und in Japan 5 Bände erschienen.
Die Reihe ist noch nicht abgeschlossen.




Die Reihe ist mit 3 Bänden bereits abgeschlossen.




Diese Reihe ist bereits mit 4 Bänden abgeschlossen.




Hierbei handelt es sich um einen Einzelband.




Diese Reihe ist bereits mit 2 Bänden abgeschlossen.

Dienstag, 23. August 2016

Manga in Japan - Hakumei to Mikochi

Dieses Mal möchte ich euch eine bezaubernde Seinen-Reihe vorstellen ♪ ~

Leider hat es auch diese Reihe noch nicht zu uns geschafft.


Hakumei to Mikochi von Takuto Kashiki



Der Manga startete 2012 im Harta Magazin und wechselte dann zum Fellows! Magazin, beide gehören zu dem japanischen Verlag Enterbrain.
Bisher umfasst die Reihe in Japan 4 Bände und läuft noch.


Darum geht's:
"Mit einer Körpergröße von 9cm leben die winzigen Mädchen Hakumei und Mikochi im Wald.

Sie leben in einem winzigen Haus das in einem Baum liegt, reiten auf Insekten und Vögeln, machen sich Schirme aus Blättern und leben ein ruhiges und friedliches Leben, zusammen mit den Waldbewohnern.

Folge ihrem winzigen, aber liebenswerten alltäglichen Leben, in einer fantastischen Welt voller winziger Leute und Götter."


Früher kannte man den Manga unter dem Titel Kobito Hiyori.

Montag, 22. August 2016

Ein Freund für Nanoka, Band 01

Heute wird es mal wieder Zeit für eine Manga-Review!
Dieses Mal geht es um die neuste Reihe von Miyoshi Tomori(Akuma to Love Song).


Ein Freund für Nanoka von Miyoshi Tomori & Saro Tekkotsu



Verlag: Tokyopop Deutschland
Genre: Shojo, Romace, Drama, School Life, Slice of Life
Bandzahl: bisher 1 Band(DE) // bald 10 Bände, laufend(JP)
Seitenzahl: ca. 192
Preis: 6.95€


Band 01 enthält in der Erstauflage eine ShoCo Card(siehe Bild)!

Darum geht's:
"Eine unglückliche Beziehung von früher beschäftigt Nanoka immer noch so sehr, dass sie Probleme hat, sich zu verlieben. Doch als sie in der Stadt zufällig das Gespräch eines Jungen und seiner Freunde mit anhört, macht sie ihm spontan ein Liebesgeständnis, bevor sie überhaupt sein Gesicht gesehen hat ..."

Eigene Meinung:
Nanoka ist eher eine ruhige und besonnene Highschool-Schülerin.
Seit ihrer Mittelschulzeit macht sie sich nicht mehr viel aus Beziehungen und hat Angst davor, sich zu verlieben.

Denn damals hat ihre erste Beziehung sie schwer enttäuscht.
Ein Schulkamerad gestand ihr damals seine Liebe und obwohl sie nicht dasselbe für ihn empfand willigte sie ein mit ihm zu gehen, in der Hoffnung ihn besser kennenzulernen und sich in ihn zu verlieben.
Dieser Junge mochte sie wirklich, aber er war einfach zu wild für Nanoka und sie konnte mit seinem Tempo nicht mithalten. Hinzu kam noch, dass er ihr Vertrauen missbrauchte und Lügen über sie verbreitete.
Seitdem will sie keine Beziehung mehr mit einem Jungen eingehen und lehnt jeden Verehrer ab. 
Doch in ihrem tiefsten Inneren, will auch sie sich verlieben und einem Jungen wieder Vertrauen schenken.

Ihre besten Freundinnen Yuko und Chisato haben beide einen festen Freund und vor allem Chisato kennt seitdem kein anderes Thema mehr.
Nanoka hält sich aus Gesprächen über die Liebe und Beziehungen eher raus und lauscht ihren Freundinnen, doch gerade Yuko bringt das regelmäßig auf die Palme.
Da Nanoka aber nicht offen über ihre Gefühle spricht, missverstehen ihre Freundinnen sie oft und so kommt es zum Streit.
Dieser ist aber schnell wieder beigelegt und Nanoka empfindet auch keinen Groll gegen ihre Freundinnen.
So lebt Nanoka also dahin, ständig geplagt von ihren Erinnerungen aus der Mittelschule und sie wird ganz reumütig, wenn sie an ihre erste Beziehung zurückdenkt.

Hätte sie sich vielleicht damals anders verhalten sollen?
War es ihre Schuld, dass die Beziehung in die Binsen ging?


Eines Tages auf dem Nachhauseweg setzt sich Nanoka in ein Fast Food-Restaurant und dort belauscht sie zufällig das Streitgespräch eines Pärchens.
Es kommt schließlich dazu, dass der Junge mit dem Mädchen Schluss macht und dieses wutentbrannt das Restaurant verlässt.
Dies schien den Jungen verletzt zu haben und Nanoka spürt sofort eine tiefe Verbundenheit mit ihm.

Tage später läuft sie zufällig an dem Jungen und seinen Freunden vorbei, sein Gesicht kennt sie nicht, jedoch erkennt sie seine Stimme wieder.
Während er mit seinen Freunden über seine Ex spricht, nette Worte über sie findet und sie auch noch in Schutz nimmt, durchströmt Nanoka eine ungewohnte Wärme und sie fühlt sich als ob jemand Balsam auf die Wunden ihre Seele aufgetragen hätte.
Spontan dreht sie sich um und fragt den Jungen, ob er nicht ihr Freund sein wolle.
Er und seine Freunde drehen sich zu ihr um und da war es komplett um Nanoka geschehen.
Zum ersten Mal in ihrem Leben hat sie sich wirklich verliebt und die Chance auf ihre erste Liebe will sie sich nicht nehmen lassen!

Sie erfährt, dass ihr Schwarm Hayata heißt und noch zur Mittelschule geht.
Er gibt ihr zwar eine freundliche Abfuhr, jedoch will sie es so nicht enden lassen und gibt ihm ihre Kontaktdaten.
Komplett im Liebesrausch gefangen, verändert sich Nanoka. 
Sie wird offener und fröhlicher und das bemerken auch ihre Freundinnen.

Nachdem Nanoka 3 Tage lang gewartet hat, meldet sich Hayata endlich bei ihr und möchte sich mit ihr treffen.
Überglücklich stürmt sie los, ohne zu ahnen was sie alles noch erwarten wird...

Ob ihre einseitige Liebe wohl erwidert werden wird?
Und welchen Schwierigkeiten muss sie sich noch, auf dem Weg zum Liebesglück stellen?

Das und mehr erfahrt ihr in Band 01 von Ein Freund für Nanoka ;)

Fazit:
Der wunderschöne Zeichenstil von Miyoshi Tomori bringt realistische Charaktere mit echten und tiefen Emotionen hervor. Man fühlt sofort mit Nanoka mit und möchte sie auf ihrer Reise zur echten ersten Liebe begleiten.
Auch die Nebencharaktere sind detailliert ausgearbeitet und wirken mal sympathisch, mal eher unsympathisch, sowie es mit echten Menschen eben auch ist.

Vor allem aber ist Ein Freund für Nanoka ein romantischer Shojo, mit einer reiferen Atmosphäre und bodenständigen Charakteren.
Daher kann ich den Manga auch Leuten an's Herz legen, die Shojo's gegenüber eher kritisch eingestellt sind, denn dieser Manga wird sie sicher von sich überzeugen können!


Übrigens erscheint Band 02 am 13. Oktober bei uns!

Samstag, 20. August 2016

Manga in Japan - Shoujo Kessen Orgia

Heute stelle ich euch eine magische und brutale Seinen-Reihe vor.

Leider hat es auch dieser Manga bisher noch nicht zu uns geschafft.


Shoujo Kessen Orgia von Eri Ejima



Der Manga startete 2014 im Young Magazine the 3rd, des japanischen Kodansha Verlags.
Die Reihe ist in Japan bereits mit 3 Bänden abgeschlossen.


Darum geht's:
"Alle 20 Jahre wird ein geheimer Wettkampf ausgetragen, in diesem bekämpfen sich die Teilnehmer in einer Art Battle Royale; mit Zauberei, mit Waffen und im Nahkampf.

Über 100 verschiedene japanische Zauberer-Organisationen schicken ihre besten Kämpfer dorthin.
Nacht für Nacht müssen die Teilnehmer gegeneinander kämpfen und nehmen sich gegenseitig das Leben.

Eine dieser Teilnehmer ist Maiko Mizumaki.
Sie nimmt an dem Turnier teil, um ihre beste Freundin Hino zu retten, diese scheint von einer Art Zauber befallen zu sein. 
Um ihre Freundin retten zu können, muss Maiko bis zum Ende des Turniers durchhalten und die Anomalie Sandalphon erringen."

Freitag, 19. August 2016

Neues Manga-Programm von Tokyopop - Teil 03

Heute gibt's dann den letzten Teil meiner Vorschau zu den neusten Tokyopop-Titeln, für das Herbst- und Winterprogramm 16/17!

Hier geht's nochmal zu Teil 01 und hier zu Teil 02 ~


Buddy Go! von Minori Kurosaki



Band 01 erscheint am 16. Februar 2017 bei uns und enthält in der Erstauflage eine ShoCo Card!
Die Reihe umfasst in Japan bald 6 Bände und läuft noch.


Darum geht's:
"Shizuki liebt das Tanzen über alles, aber leider ist sie unglaublich schüchtern. Deswegen verkleidet sie sich als Junge und nimmt Videos ihrer Tanzeinlagen auf, die sie anschließend online veröffentlicht. Schon bald wird sie zu einem echten Internetstar und hat nur noch einen Plan: Sie möchte unbedingt noch beliebter als der berühmte »Dancing Prince« Hayata werden, den sie überhaupt nicht ausstehen kann …"



The Ones Within von Osora



Band 01 erscheint am 16. Februar 2017 bei uns!
Die Reihe umfasst in Japan bisher 3 Bände und läuft noch.


Darum geht's:
"Akatsuki Iride ist einer der berühmtesten Game-Uploader und bekannt für seine Let's-Play-Videos. Doch kurz bevor er sein neuestes Video im Internet hochladen kann, verliert er plötzlich das Bewusstsein – und wacht mit einigen anderen Gamern in der Spielewelt von The Ones Within wieder auf. Diese wird von skurrilen Wesen wie Riesenpandas und schleimigen Schnecken bevölkert, gegen die es sich zur Wehr zu setzen gilt. Aber wie sollen sie bloß wieder in die Realität zurückkehren ...?"

Band 01 enthält in der Erstauflage übrigens ein Extra, das aber erst später bekannt gegeben wird!

Donnerstag, 18. August 2016

Neues Manga-Programm von Tokyopop - Teil 02

Gestern habe ich euch im ersten Teil einige spannende Titel aus dem neuen Manga-Programm von Tokyopop vorgestellt und heute geht's dann weiter!

Dieser Teil dürfte vor allem für Boys Love Fans interessant sein ♪ ~


Deine Küsse lügen! von Waka Sagami



Band 01 erscheint am 17. November bei uns!
Die Reihe umfasst in Japan bisher 3 Bände und läuft noch.


Darum geht's:
"Wachi ist ein wohlhabender Geschäftsführer – und unfähig, eine Beziehung aufzubauen. Immer wieder bekommt er von den Frauen zu hören, wie kaltherzig er sei. Eines Morgens stößt er in der Bahn mit einem Fremden zusammen und trifft diesen in einer Bar wieder. Makio ist Barkeeper und zieht Wachi sofort in seinen Bann. Nach Feierabend gibt Makio ihm sogar einen Drink aus. Aber worauf hat er es wirklich abgesehen: Auf Wachis Herz – oder doch nur auf sein Geld ...?"


Handsome Prince von Hana Umezawa



Dieser Einzelband erscheint am 15. Dezember bei uns!


Darum geht's:
"Atori, der reiche und verwöhnte Sohn eines Hotelmagnaten hat mit seinem Lehrer Kuroi, der verschuldet in ärmlichen Verhältnissen lebt, so gar nichts gemeinsam. Dennoch lässt sich Kuroi auf eine Affäre mit seinem Schüler ein, da dieser seiner alten unglücklichen Liebe zum Verwechseln ähnlich sieht. Aber hat eine solch verbotene Liebe wirklich eine Zukunft ...?


Eine Geschichte von unendlicher Traurigkeit von Chise Ogawa



Dieser Einzelband erscheint am 12. Januar 2017 bei uns!


Darum geht's:
"In der Schulzeit waren Kiyotake und Takayuki gemeinsam im Basketballclub. Die besten Freunde waren sie allerdings nicht, denn Takayuki hat Kiyotake die Freundin ausgespannt. Nach acht Jahren sehen sie sich auf einer Party wieder und müssen erkennen, dass die alten Wunden noch nicht verheilt sind. Sturzbetrunken konfrontiert Kiyotake den verwirrten Takayuki mit der Vergangenheit ..."


Qualia unter dem Schnee von Kanna Kii



Dieser Einzelband erscheint ebenfalls am 12. Januar 2017 bei uns!

Hier habt ihr ein Feature zu diesem Manga, auf japanisch und bekommt auch ein paar Einblicke in das Innenleben.

Darum geht's:
"Akio und Umi sind wie Feuer und Wasser: Während Umi ständig mit einem anderen Jungen schläft, kann Akio mit Menschen nicht viel anfangen und umgibt sich lieber mit Pflanzen. Doch Umi schließt den unnahbaren Akio schnell ins Herz und die beiden werden enge Freunde, die einander brauchen, um mit ihrer jeweiligen Vergangenheit endlich abschließen zu können ..."


Und hier noch eine tolle Nachricht für alle Ten Count Fans!!



Neues Manga-Programm von Tokyopop - Teil 01

Seit letzter Woche kündigt Tokyopop ja bereits seine neuen Manga für das Herbst- und Winterprogramm 16/17 an.

Aus diesen Anlass habe ich mir mal ein paar spannende Titel aus dem neuen Programm ausgesucht, die ich euch heute näher vorstellen möchte.


Im Bann der Schlange von Yuki Shiraishi



Dieser Einzelband erscheint am 17.11.16 bei uns!


Darum geht's:
"Seit ihrer Kindheit musste sich Chika pausenlos um den fordernden Nachbarjungen Nishiki kümmern, da dessen Vater die Firma gehört, in der Chikas Vater arbeitet. Als sie an die Highschool wechselt, freut sie sich darauf, endlich neu anzufangen und ein ganz normales Teenager-Leben zu führen! Denn in seiner Gegenwart fühlt sie sich immer wie ein Hamster, der in die Fänge einer Schlange geraten ist. Aber wird Nishiki sie wirklich so leicht gehen lassen …?"


Kasane von Daruma Matsura



Band 01 erscheint am 15.12.16 bei uns!
Die Reihe umfasst in Japan momentan 9 Bände und läuft noch.


Darum geht's:
"Daruma Matsura ist ein Nachwuchstalent aus Japan und hat bereits zwei Mal den renommierten Nachwuchspreis von Kodanshas Evening-Magazin gewonnen. Mit Kasane holen wir ihr für den Manga Taisho Award nominierten Manga der Extraklasse in unser Programm!
Kasanes Gesicht ist so fürcherlich anzusehen, dass jeder Schritt vor die Tür für sie zur Qual wird. In der Schule wird sie wegen ihres Aussehens schikaniert und kann die Qualen kaum noch ertragen. Doch dann erinnert sie sich, dass ihre wunderschöne Mutter ihr vor ihrem Tod ein Geheimnis verraten hat: Wenn sie nicht mehr weiter weiß, soll ein roter Lippenstift Abhilfe schaffen. Und als Kasane den Lippenstift aufträgt, ändert sich alles …"

Hier habt ihr noch einen japanischen Manga-Trailer


Fire Force von Atsushi Ohkubo



Band 01 erscheint am 12.01.17 bei uns!
Die Reihe umfasst in Japan bisher 4 Bände und läuft noch.


Darum geht's:
"Ein unerklärliches Mysterium hält die Welt in Aufruhr: Menschen gehen urplötzlich in Flammen auf und verwandeln sich in dämonische Kreaturen! Doch eine speziell ausgebildete Feuerwehreinheit setzt ihr Leben aufs Spiel und schützt die Menschheit! So auch Shinra, das neueste Mitglied der Einheit: Er möchte unbedingt ein Held werden – und den Tod seiner Eltern, die im Feuer ums Leben kamen, aufklären. Noch dazu beherrscht er die seltene Fähigkeit, sich selbst kontrolliert zu entzünden …"

Band 01 ist ein Shounen Attack Titel, daher bekommt er ein Extra und wird nur 4.95€ in der Erstauflage kosten.


Dem Himmel entgegen von Shiki Kawabata



Band 01 erscheint am 12.01.17 bei uns!
Die Reihe ist in Japan bereits mit 3 Bänden abgeschlossen.


Darum geht's:
"Ayumi ist hübsch und beliebt – und endlich mit ihrem Schwarm Shiro zusammen! Doch dann wird ihr Glück auf eine harte Probe gestellt: Sie beobachtet, wie ihre Mitschülerin Zenko vom Schulgebäude stürzt und verliert daraufhin das Bewusstsein. Als sie wieder aufwacht, ist sie schockiert, denn plötzlich befindet sie sich in Zenkos unansehlichem Körper! Wird sie den Tausch wieder umkehren können? Und wird Shiro sie trotzdem noch lieben …?"

Band 01 wird zudem in der Erstauflage eine ShoCo Card beiliegen.


Übrigens habe ich hier in einem früheren Blogpost, noch weitere neue Manga aus diesem Programm vorgestellt!

Mittwoch, 17. August 2016

Aya Shouoto startet demnächst einen neuen Manga!

Aya Shouoto die Mangaka von Kiss of Rose Princess, He's My Vampire, The Demon Prince, etc. startet am 28. September einen neuen Manga namens "Chôchô Jiken" im japanischen ARIA Magazin!





Es wurden auch schon ein paar Info's zur Story preisgegeben ↓
Die Story soll in den 1930er Jahren spielen und sie soll spannend und romantisch sein.

Außerdem erscheint 2017 ein Game für die PS-Vita in Japan, ebenfalls namens "Chocho Jiken".
Zu diesem Game steuert Aya-sensei das Character-Design bei.

Hier habt ihr noch einen Trailer zu beiden Meldungen.

Dienstag, 16. August 2016

Manga in Japan - Otome Sensou

Dieses Mal stelle ich euch einen Seinen-Manga mit einem spannenden und düsteren mittelalterlichen Setting vor.

Leider hat es auch diese Reihe bisher nicht zu uns geschafft.


Otome Sensou von Kouichi Ohnishi


Der Manga startete 2013 im Gekkan Action Magazin, des japanischen Futabasha Verlags.
Die Reihe umfasst mittlerweile 6 Bände in Japan und läuft noch.


Darum geht's:
"Die Geschichte beginnt im Jahre 1420 genau zu der Zeit, als ein Krieg startete, der später Mal als Böhmischer Krieg bekannt wurde.

Ein junges Mädchen namens Sharka wird vergewaltigt und zum sterben zurückgelassen und das direkt bei den Leichen ihrer Mitbürger, jedoch schafft sie es zu überleben.
Es scheint als wäre die komplette Stadt geplündert und abgeschlachtet worden...

Sharka wird von den böhmischen Truppen aufgelesen, diese drücken ihr ein Gewehr in die Hand und bilden sie zur Soldatin aus.

Wird Sharka es schaffen zu kämpfen und Rache an ihren Peinigern zu nehmen?"

Montag, 15. August 2016

Manga in Japan - Somali to Mori no Kami-sama

Heute stelle ich euch wieder eine magische Seinen-Reihe vor, die es leider noch nicht zu uns geschafft hat.


Somali to Mori no Kami-sama von Yako Gureishi



Der Manga startete 2015 im Web Comic Zenyon Magazin, des japanischen Tokuma Shoten Verlags.
Die Reihe umfasst mittlerweile 2 Bände in Japan und ist noch nicht abgeschlossen.


Darum geht's:
"Die Welt wird von Geistern, Goblins und anderen seltsamen Kreaturen regiert.
Menschen werden verfolgt bis zum Punkt ihrer Ausrottung.

Eines Tages treffen ein Golem und ein einsames Menschen-Mädchen aufeinander.

Dies sind die Aufzeichnungen des ungleichen Paares, eine das Mitglied einer ruinierten Rasse, der andere der Wächter des Waldes.

Die Story dreht sich um ihre Abenteuer und die Bindung zwischen Vater und Tochter."

Samstag, 13. August 2016

Comics für Mangaleser #2: I hate Fairyland

Heute möchte ich euch wieder einen westlichen Comic vorstellen, der euch vielleicht gefallen könnte.

Popcom veröffentlicht den ersten Band am 12. Januar 2017 bei uns!


I hate Fairyland - Verrückt bis an ihr seliges Ende von Skottie Young



Bisher sind in den USA schon 3 Bände der Comic-Reihe erschienen und sie ist noch nicht beendet.
Bei uns erscheint übrigens auch eine limitierte Edition mit tollen Extras für alle Skottie Young Fans!


Darum geht's:
"In dieser satirischen Alice im Wunderland-Adaption landet statt der neugierigen und freundlichen Alice die schlechtgelaunte Gertrude im Wunderland. 
Dort steckt sie nun seit 27 Jahren fest, ohne einen Weg zurück in die normale Welt gefunden zu haben. Äußerlich ist sie noch immer das junge Mädchen, das aus Versehen durch ein Loch in diese wundersame Welt gestolpert ist, aber innerlich ist sie zu einer verbitterten, alten Zicke herangewachsen. 

Gertrude nimmt kein Blatt vor den Mund und ist bereit, sich blutig und brutal durch das Wunderland zu kämpfen. Gertrude wird alles in ihrer Macht stehende unternehmen, um das Abenteuer endlich hinter sich lassen zu können ...

Große [und kleine] Märchenfans erwartet in dieser abgedrehten Geschichte ein nettes Gemetzel! Vorsicht: Nichts für schwache Nerven und Spaßbremsen!"

Skottie Young ist unter anderem bekannt für sein Mitwirken an der Comic-Reihe Der Zauberer von Oz, doch I hate Fairyland ist seine erste eigene Comic-Reihe!

Donnerstag, 11. August 2016

Mangaka - Vorstellung #14 Haruhi Seta

Heute möchte ich euch die Mangaka von No Exit etwas genauer vorstellen! ♪♫♪ ~


Haruhi Seta(瀬田ハルヒ )



Haruhi wurde am 27. April 1984 in Japan geboren.

Ihr Sternzeichen ist Stier und ihre Blutgruppe B.
Außerdem ist sie die Zwillingsschwester von der Mangaka Sakyou.

Das ist Haruhi's offizielle Homepage


All ihre Werke in Deutschland ↓

No Exit (2016, bisher 1 Band, laufend)


All ihre Werke in Japan ↓

Delicacy ga Nai (2007, Oneshot)
Kodomo ja Nai kara! (2008, 2 Bände, abgeschlossen)
Hikagaku Joushiki Ketai-kun! (2011, 2 Bände, abgeschlossen)
Kibou - Hontou ni Atta Tsurai Ijime (2011, Anthologie, Oneshot)
Deguchi Zero / No Exit (2012, 11 Bände, abgeschlossen)
Hontou ni Yabai Horror Story (2012, Anthologie, Oneshot)
Kizuna - Hontou ni Atta Nakechau Kandou Story (2012, Anthologie, Oneshot)
Love Maniacs! (20??, Einzelband)

Mittwoch, 10. August 2016

Manga in Japan - Made in Abyss

Auch heute möchte ich euch wieder einen wundervollen Seinen Manga vorstellen, der es bisher leider noch nicht zu uns geschafft hat.


Made in Abyss von Akihito Tukushi



Der Manga startete 2012 im Manga Life Win + Magazin, des japanischen Take Shobo Verlags.
Bisher umfasst die Reihe 4 Bände in Japan und läuft noch.


Darum geht's:
"Das enorme Höhlensystem, bekannt als Abyss(Kluft, Abgrund), ist der letzte unerforschte Ort auf der Welt.

Niemand weiß wie tief sich diese gigantische Grube erstreckt, die von fremden und seltsamen Kreaturen bewohnt wird und voll ist mit mysteriösen Relikten aus der Antike, deren Gebrauch dem modernen Menschen völlig unbekannt ist.
Generationen von mutigen Abenteurern wagten sich schon in die rätselhaften Tiefen des Abyss.
Nach einiger Zeit nannte man die, die mutig genug waren um die gefährliche Grube zu erforschen, Höhlen-Gangster.

In Oosu, einer Stadt an der Grenze zum Abyss, lebt eine kleine Weise namens Rico.
Sie träumt davon eine genauso große Höhlen-Gangsterin, wie ihre Mutter es einst war, zu werden und das große Geheimnis der Grube zu lüften.

Eines Tages als sie dunkle Tiefen erkundet, stolpert sie über einen kleinen Jungen und es stellt sich heraus, dass dieser eigentlich ein Roboter ist..."

Dienstag, 9. August 2016

Manga in Japan - It's My Life

Heute stelle ich euch eine fantastische Seinen-Reihe vor, die es bisher leider noch nicht zu uns geschafft hat.


It's My Life von Imomushi Narita



Der Manga startete 2014 im Ura Sunday Magazin und wechselte dann zum Manga One Magazin des japanischen Shogakukan Verlags.
Die Reihe umfasst mittlerweile 5 Bände in Japan und läuft noch.


Darum geht's:
"Astra L. Doomsday, der ehemalige Hauptmann der königlichen Ritter, hat sich endlich seinen größten Wunsch erfüllt; Nämlich in den Ruhestand zu gehen und sein erspartes in ein eigenes Haus zu investieren.

Doch kurz nachdem er endlich in seinem neuen Heim angekommen ist, stürzt ein junges Mädchen direkt in sein Haus.

Es stellt sich heraus, dass die Kleine eine Hexe in der Ausbildung ist und offenbar verwechselt sie Astra mit jemandem..."

Montag, 8. August 2016

Manga in Japan - Hatsujou Animal(Sexual Excitement Animal)

Heute möchte ich euch einen heißen Boys Love Manga von Saeko Kamon vorstellen(Royal Fiancé. Tiger Kiss, Das Raubtier in Dir)!

Leider ist dieser Einzelband bisher noch nicht bei uns erschienen.


Hatsujou Animal von Saeko Kamon



Der Manga startete 2008 im Ciel Très Très Magazin des japanischen Kadokawa Verlags.
Da es sich hierbei um einen Einzelband handelt, ist der Manga in Japan bereits abgeschlossen.


Darum geht's:
"Die Elite Highschool von Kyoichi und die Gangster-Schule neben an, werden nur durch einen dünnen Zaun voneinander getrennt.

Eines Tages als Kyoichi wiedermal am Zaun zu Mittag isst, steht plötzlich der berühmt-berüchtigte Chiba hinter dem Zaun.
Er ist dafür bekannt seine Fäuste sprechen zu lassen...und so halten ihn die meisten für ein Monster.

Doch Kyoichi erkennt schon bald auch ganz andere Seiten an dem animalischen Chiba..."